AMOS 2-2020

erscheint aus guten Gründen seit 1968 im Ruhrgebiet

Auf 24 Seiten im Format A4 erscheinen zahlreiche aktuelle Artikel zum Thema Krieg und Frieden, teilweise zeitlos,, teilweise brandaktuell. Die aktuelle Ausgabe hat den Schwerpunkt Nicht unter Kriegen lassen! Es schreiben:

Johanna Fleischhauer: Über Krieg und Frieden ohne afrikanische Stimmen sprechen? Unmöglich!

Wolfgang Dominik: Trotz Corona - Kriegsvorbereitungen laufen weiter

Stefan Acar: Krieg - Terminator des Klimas

Ute Mark: Der Krieg der Zukunft

Bernhard Trautvetter: Friedensperspektiven statt Kriegsrat

Michael Stiels Glenn: Tower Barracks Dülmen - Dort beginnt Krieg

Niklas Rokahr: Wie gesund ist (der) Frieden?

Uli Sander: Die Kriegstreiber kennen keine Coronakrise

Ralf Becker: Sicherheit neu denken

Andreas Müller: Viele Grüße aus dem Krieg

Felix Oekentorp: z.B.: Rheinmetall Rüstung tötet

Uwe Hüttmann: Unterwegs für Gerechtigkeit und Frieden

Rolf Euler: Das Projekt Ferien vom Krieg

AMOS: Schutz für Schutzsuchende? Ein Lage(r)bericht

Peter Strege: Granatsplitter im Uhrenkasten

Rosangela Darwich: Jobs oder Rechte?

Bestelladresse und weitere Infos hier: https://amos-zeitschrift.de/

 

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram